Buchungscode 3M0005B2
Angebot merken Empfehlen

Karibik Kreuzfahrt - Costa Magica

Costa Kreuzfahrten / Costa Magica / Karibik ab bis Guadeloupe

p.P. ab € 2.149.-

Buchungscode 3M0005B2
Angebot merken Empfehlen

Im Preis inkludiert

Flug mit renommierter Fluglinie nach Pointe-á-Pitre und zurück (Economy/Umsteigeverbindung), Transfers

14 Nächte in der gebuchten Kabinenkategorie an Bord der Costa Magica

Vollpension, Trinkgelder an Bord

Getränkepaket Piu Gusto

Deutschsprachiger Gästeservice an Bord

Ihr Reisezeitraum:

Termine 2020/Preise pro Person in € bei Flug ab Wien:

17.1.

2er-Innenkabine Classic 2.149.-

2er-Innenkabine Premium 2.299.-

2er-Außenkabine Classic 2.399.-

2er-Außenkabine Premium 2.499.-

2er-Balkonkabine Classic 2.649.-

2er-Balkonkabine Premium 2.799.-

24.1. und 7.2.

2er-Innenkabine Classic 2.199.-

2er-Innenkabine Premium 2.349.-

2er-Außenkabine Classic 2.449.-

2er-Außenkabine Premium 2.549.-

2er-Balkonkabine Classic 2.699.-

2er-Balkonkabine Premium 2.849.-

21.2.

2er-Innenkabine Classic 2.249.-

2er-Innenkabine Premium 2.399.-

2er-Außenkabine Classic 2.499.-

2er-Außenkabine Premium 2.649.-

2er-Balkonkabine Classic 2.749.-

2er-Balkonkabine Premium 2.899.-

20.12.

2er-Innenkabine Classic 2.699.-

2er-Innenkabine Premium 2.849.-

2er-Außenkabine Classic 2.949.-

2er-Außenkabine Premium 3.099.-

2er-Balkonkabine Classic 3.249.-

2er-Balkonkabine Premium 3.399.-

27.12.

2er-Innenkabine Classic 2.799.-

2er-Innenkabine Premium 2.949.-

2er-Außenkabine Classic 3.049.-

2er-Außenkabine Premium 3.199.-

2er-Balkonkabine Classic 3.349.-

2er-Balkonkabine Premium 3.499.-

Ihr Reiseziel

Karibik – allein das Wort zaubert den meisten von uns ein sehnsuchtsvolles Lächeln ins Gesicht. Kommen Sie mit uns an Bord der Costa Magica und erleben Sie Traumstrände, glasklares Meer, romantische Sonnenuntergänge und quirlige Hafenstädtchen auf den Inseln der südlichen Karibik. Jedes Eiland hat seinen eigenen Charakter und seine eigene Geschichte, die es zu entdecken gilt. Nach wunderschönen Landgängen erwarten Sie italienische Gastfreundschaft und Kulinarik an Bord der Costa Magica. Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Zeit zu Land und zu Wasser!

Ihr Reiseverlauf

(7.2. Variation 3.4. Tag)

1. Tag (Fr.): Flug nach Point-á-Pitre (Guadeloupe/Antillen) Abfahrt 23.00 Uhr.

Nach der Ankunft erfolgt Ihr Transfer zum Hafen und die Einschiffung auf die Costa Magica,

2. Tag (Sa.): Seetag

3. Tag (So.): Scarborough (Tobago) Ankunft 08.00 Uhr, Abfahrt 18.00 Uhr

Tobago ist neben Trinidad die kleinere der beiden Hauptinseln des vor der Nordküste Südamerikas gelegenen Inselstaats Trinidad und Tobago. Die Insel ist 40,7 km lang und 11,9 km breit. Mehr als die Hälfte der Insel wird von einem bewaldeten Gebirgszug bedeckt, die höchste Erhebung ist der Pigeon Peak mit 576 m. Während im Südwesten die Insel flach und sandig ist, präsentiert sich der Norden felsig. Die Küste ist hier stark zerklüftet, unterbrochen von sandigen kleinen Buchten.

Eine Besonderheit ist das wahrscheinlich älteste Naturschutzgebiet der Welt: Seit dem 13. April 1776 steht der Regenwald im Gebiet des „Main Ridge Forest Reserve and Creation Site“ unter Naturschutz. Dadurch wurde die Abholzung des Regenwaldes durch britische Plantagenbesitzer verhindert, die das gerodete Land zum Zuckeranbau nutzen wollten. Diesem Umstand ist es zu verdanken, dass Tobago eine beeindruckende Artenvielfalt, vor allem an Vögeln, aufzuweisen hat.

4. Tag (Mo.): St. George (Grenada) Ankunft 08.00 Uhr, Abfahrt 18.00 Uhr

St. George, die Hauptstadt Grenadas, genießt eine spektakuläre Lage am Fuße vulkanischer Abflüsse. Das bergige Innenland schützt die fruchtbaren Täler und die Küstenlinie versteckt zahlreiche Höhlen und wunderschöne palmengesäumte, weiße Sandstrände. Naturliebhaber genauso wie Strandurlauber kommen hier ganz auf ihre Kosten. Grenada ist ein interessanter Mix aus britischer Tradition, afrikanischer Kultur, französischen Einflüssen und amerikanischen Trends. Als Gewürzinsel der Karibik hat sich Grenada als wichtigster Muskatnuss Produzent einen Namen gemacht, Ingwer, Zimt, Piment und Gewürznelken werden von hier in die ganze Welt exportiert. Bunte Häuser stehen im

5. Tag (Di.): Bridgetown (Barbados) Ankunft 08.00 Uhr, Abfahrt 18.00 Uhr

Willkommen in Bridgetown, der Hauptstadt von Barbados. Die karibische Trauminsel ist geprägt von Kunsthandwerk, das sich in vielen Galerien und Werkstätten widerspiegelt. Besichtigen Sie das Künstlerviertel Pelican Village oder bestaunen Sie die Töpferkunst in der Fairfield Pottery & Gallery. Für entspannte Stunden lassen die endlos weiten Sandstrände mit kristallklarem Wasser Ihr Herz höherschlagen.

6. Tag (Mi.): Port Castries (Castries) Ankunft 08.00 Uhr, Abfahrt 18.00 Uhr

Eines der Wahrzeichen der Kleinen Antillen, das sich auch auf vielen Postkarten findet, trägt St. Lucia: Der Doppelkegel der Piton-Berge, zwei inaktive Vulkane, deren Gebiet von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt wurden. Besuchen Sie in der Hauptstadt Castries den quirligen Wochenmarkt, auf dem Farmer ihre tropischen Waren feilbieten. Die farbenfrohe kreolische Kultur mit ihrem Musikstil und ihrer Küche beherrscht das gesamte Inselleben und genau so bunt stellt sich das Nachtleben dar.

7. Tag (Do.): Fort-de-France (Martinique) Ankunft 08.00 Uhr, Abfahrt 18.00 Uhr

Auf der karibischen Insel Martinique, im Volksmund noch heute Madinina (Blumeninsel) genannt, leben knapp 400.000 Einwohner. Heute ist Martinique ein vollintegrierter Teil des französischen Staates und damit auch Teil der Europäischen Union. Der Hauptort Fort-de-France ist das wichtigste Handelszentrum der Insel. Seine wundervolle Bucht gilt als eine der 29 schönsten Buchten der Welt. Besonders faszinierend sind auch die zahlreichen Gärten und Stadtparks in Fort-de-France. Bekannt ist auch die „Schoelcher Library“ des berühmten Architekten Henry Pick. Sie gehört zu den bedeutendsten kulturellen Einrichtungen in diesen Breitengraden. Sie wurde 1893 für die Weltausstellung in Paris errichtet und fünf Jahre später Stein für Stein hier wiederaufgebaut

8. Tag (Fr.): Pointe-á-Pitre (Guadeloupe) Ankunft 08.00 Uhr, Abfahrt 23.00 Uhr

Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt Pointe-à-Pitre zählen die Basiliken St. Pierre und St. Paul, der Justizpalast, das Museum St. John Perse, das Aquarium sowie der wohl duftende Gewürzmarkt. Genießen Sie das Flair der Stadt mit seinen engen Gässchen oder erkunden Sie die Natur und die Strände, die diese Insel ausmachen.

9. Tag (Sa.): Seetag

10. Tag (So.): Roadtown (Tortola) Ankunft 07.30 Uhr, Abfahrt 18.00 Uhr

Roadtown ist die Hauptstadt der prächtigen Insel Tortola, die einst als Seeräuberversteck galt und so einen besonders spannenden Hafen auf unserer Kreuzfahrt markiert. Die geographische Beschaffenheit der Britischen Jungferninseln ist bergig. Tortola besitzt das höchste Bergmassiv des Archipels, den Sage Mountain mit 543 Metern Höhe. Auf dessen Spitze befindet sich ein phantastischer, frühlingshafter Regenwald. Tortola ist auf unserer Kreuzfahrt der ideale Hafen für die Radfahrer unter unseren Gästen, da man die Insel sowohl zu Fuß als auch mit dem Fahrrad erkunden kann. Sehenswert sind sicherlich die Botanical Gardens mitten im Zentrum von Road Town. Auf vier Hektar leben 62 verschiedene Pflanzenarten und tausende von bunten und wohlduftenden Blumensorten sowie viele Singvögel und Papageien. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Ruine Mount Healthy Windmill.

11. Tag (Mo.): Philipsburg (St. Marteen) Ankunft 07.30 Uhr, Abfahrt 18.00 Uhr

St. Maarten ist ein eigenständiges Land innerhalb des Königreiches der Niederlande. Der Hafen von Philipsburg nimmt Sie hier während unserer Kreuzfahrt in Empfang. Philipsburg wurde 1763 gegründet. Das zur Gründung errichtete historische Gerichtsgebäude der Stadt steht noch immer. Eine Entdeckung nach der anderen erwartet Sie zu Lande und auch unter Wasser. Philipsburg ist der pulsierende Hauptort und Hafen von St. Maarten, der sich auf dem niederländischen Teil der Insel befindet. Von hier können Sie an Bord der Seaworld Explorer an einem Unterwasserabenteuer teilnehmen und die Korallenriffe des naheliegenden Creole Rock erkunden. Danach geht es weiter zur Hauptstadt des französischen Teils, Marigot. Kontrast zu den grünen Hängen aus Mangowäldern und Bambushainen. Hier hat die Natur ihr Bestes gegeben und den Menschen fruchtbaren Vulkanboden und türkisfarbenes Wasser geschenkt.

12. Tag (Di.): St. John's (Antigua) Ankunft 07.30 Uhr, Abfahrt 17.30 Uhr

In der äußerst lebendigen Stadt St. John's können Sie heute karibisches Flair erleben, über einen der vielen bunten Märkte bummeln, den gut erhaltenen Justizpalast besuchen, die Kathedrale St. John's oder eines der ältesten Kolonialbauwerke, die Ruine des Fort James, erkunden.

Vom English Harbour, der an die Zeit als Befestigungsstandpunkt erinnert, werden Sie mit einem tollen Blick über die Uferpromenade belohnt.

13. Tag (Mi.): Kingstown (St. Vincent & Grenadinen) Ankunft 08.30 Uhr, Abfahrt 18.00 Uhr

Heute legt die Costa Magica in Kingstown an. Kingston ist der wichtigste Hafen und gleichzeitig die Hauptstadt des Archipels von St. Vincent und Grenada. Auch wenn St. Vincent und Grenada politisch zusammengehören, sind die beiden Inseln grundverschieden. St. Vincent, größte Insel dieses Archipels, ist im Inneren gebirgig, an den küstennahen Gebieten gibt es große Plantagen. Grenada hingegen besteht aus mehr als hundert winzigen Inseln, die teilweise unbewohnt sind. Gemeinsam sind die beiden weißen Sandstrände, die ihre Besucher zum Träumen und Entspannen einladen. Auch Wassersportler kommen über und unter Wasser hier voll auf Ihre Kosten. Atemberaubende Landschaften mit bewaldeten Hängen und einer einzigartigen Flora und Fauna lassen Naturliebhaber hier immer wieder staunen.

14. Tag (Do.): Fort-de-France (Martinique) Ankunft 08.00 Uhr, Abfahrt 18.00 Uhr

Der Hauptort Fort-de-France ist das wichtigste Handelszentrum der Insel. Seine wundervolle Bucht wurde als eine der 29 schönsten Buchten der Welt in den „Palmares“ aufgenommen. Besonders faszinierend sind auch die zahlreichen Gärten und Stadtparks in Fort-de-France, wie beispielsweise La Savane. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Kathedrale Saint-Louis mit einem Turm, der 1895 in katholischem Stil errichtet wurde. Bekannt ist auch die Schoelcher Library des berühmten Architekten Henry Pick. Sie wurde 1893 für die Weltausstellung in Paris errichtet und fünf Jahre später Stein für Stein hier wiederaufgebaut.

15. Tag (Fr.): Point-á-Pitre (Guadeloupe/Antillen) Ankunft 08.00 Uhr

Heute heißt es Abschied nehmen und versuchen die karibische Leichtigkeit mit nach Hause zu nehmen! Nach der Ausschiffung erfolgt der Transfer zum Flughafen und Sie treten Ihren Rückflug an.

16. Tag (Sa.): Ankunft in Wien

Änderungen vorbehalten.

Geänderter Reiseablauf bei Terminen 17.1., 20.12 (Gleiche Route andere Wochentage)

1. Tag (Fr.): Flug nach Point-á-Pitre (Guadeloupe/Antillen) Abfahrt 23.00 Uhr.

2. Tag (Sa.): Erholung auf See

3. Tag (So.): Roadtown (Tortola) Ankunft 07.30 Uhr, Abfahrt 18.00 Uhr

4. Tag (Mo.): Philipsburg (St. Marteen) Ankunft 07.30 Uhr, Abfahrt 18.00 Uhr

5. Tag (Di.): St. John's (Antigua) Ankunft 07.30 Uhr, Abfahrt 17.30 Uhr

6. Tag (Mi.): Kingstown (St. Vincent & Grenadinen) Ankunft 08.30 Uhr, Abfahrt 18.00 Uhr

7. Tag (Do.): Fort-de-France (Martinique) Ankunft 08.00 Uhr, Abfahrt 18.00 Uhr

8. Tag (Fr.): Point-á-Pitre (Guadeloupe/Antillen) Ankunft 08.00 Uhr, Abfahrt 23.00 Uhr

9. Tag (Sa.): Erholung auf See

10. Tag (So.): Scarborough (Tobago) Ankunft 08.00 Uhr, Abfahrt 18.00 Uhr

11. Tag (Mo.): St. George (Grenada) Ankunft 08.00 Uhr, Abfahrt 18.00 Uhr

12. Tag (Di.): Bridgetown (Barbados) Ankunft 08.00 Uhr, Abfahrt 18.00 Uhr

13. Tag (Mi.): Port Castries (Castries) Ankunft 08.00 Uhr, Abfahrt 18.00 Uhr

14. Tag (Do.): Fort-de-France (Martinique) Ankunft 08.00 Uhr, Abfahrt 18.00 Uhr

15. Tag (Fr.): Point-á-Pitre (Guadeloupe/Antillen) Ankunft 08.00 Uhr

16. Tag (Sa.): Ankunft in Wien

Ihr Schiff

Ihr Schiff, die Costa Magica, bietet Ihnen auf 272 m Länge jeglichen Komfort und alle Annehmlichkeiten eines modernen Kreuzfahrtschiffes. Die unvergleichliche Magie Italiens steht auf der Costa Magica im Mittelpunkt. Das Design und die Namen der Säle, Restaurants und Lidos sind von den schönsten Orten Italiens inspiriert: Vom sonnenverwöhnten Capri, dem mondänen Portofino oder dem traumhaften Bellagio am Comer See. Ausgewählte zeitgenössische Kunstwerke der berühmten Accademia di Brera schmücken das Interieur. Lassen Sie sich bezaubern und erleben Sie eine unvergessliche Kreuzfahrt! Ihr Schiff verfügt über 6 Whirlpools, 4 Swimmingpools (1 davon mit ausfahrbarem Glasdach) sowie Mehrzwecksportplatz und Jogging-Parcours im Freien. Der Wellnessbereich Club Salute Saturnia 1927 bietet Ihnen u.a. ein lichtdurchflutetes Fitnesscenter mit Whirlpool. Lassen Sie die Seele in Sauna und türkischem Dampfbad baumeln und genießen Sie dabei den fantastischen Blick durch die Glasfront auf das Meer. Für das leibliche Wohl an Bord sorgen 4 Restaurants (Spezialitätenrestaurant Club Conte Grande 1927, gegen eine Reservierungsgebühr) sowie 11 Bars. Abendliche Unterhaltung und Kurzweil bieten das 3-stöckige Theater, Casino, Discothek, Bibliothek, Shopping-Center, Videospiele sowie der Squok Kinder-Club mit PlayStation Unterhaltung.

Schiffsinformationen:

Gebaut in: Fincantieri – Italien Baujahr: 2004

Decks: 17 (davon 13 für Passagiere)

Passagiere: 3.470 (inklusive Oberbetten) Besatzung: 1.090

Kabinen insgesamt: 1.358

Restaurants: 4 Bars: 11

Vermessung: 102.587 GT

Länge: 272,19 m Breite: 35,5 m

Tiefgang: 8,2 m

Höchstgeschwindigkeit: 22 Knoten Reisegeschwindigkeit: 20 Knoten

Ihre Kabine

Die Kabinen (2 Vollzahler) sind alle modern eingerichtet und verfügen über 2 Einzelbetten (zu einem Doppelbett arrangierbar), Klimaanlage, TV, Safe und Bad oder Dusche/WC. Sie wohnen wahlweise in

einer Innenkabine (ca. 15 m²), einer Kabine mit Meerblick (ca. 18 m²) oder einer Balkonkabine (ca. 23 m², inklusive Balkon) mit raumhoher Glastür zum privaten Balkon mit Sitzgelegenheit. Die Kabinenkategorien Standard und Superior unterscheiden sich durch die Lage auf den Decks.

Verpflegung an Bord

Die Vollpension an Bord umfasst Frühstück, Mittagessen und serviertes Abendessen in den Hauptrestaurants.

Der 24-Stunden-Kabinenservice serviert gegen Gebühr auch Frühstück und Snacks. Spezielle Diätwünsche sind auf Anfrage (bitte bereits bei Buchung bekannt geben).

Die Verpflegungsleistungen beginnen am Einschiffungstag mit dem Abendessen und enden am Ausschiffungstag mit dem Frühstück.

Getränkepaket „PIU GUSTO“ pro Erwachsenen (Kategorie Premium) inkludiert

Das Getränkepaket umfasst eine Auswahl alkoholischer und alkoholfreier, offener

Getränke (glasweise) im Haupt- und Buffetrestaurant (Mittag- und Abendessen) und zu jeder Tageszeit an den Bars. Außerdem können Sie aus ca. 34 alkoholischen und alkoholfreien Cocktails, Mixdrinks und Frozen Drinks auswählen.

Das Paket kann nur für alle Mitreisenden einer Buchung gebucht werden und muss ebenfalls für alle Kunden gebucht werden, die an einem Tisch sitzen möchten.

Ermäßigung

Kinder auf Anfrage.

Für Sie auf Wunsch

Zuschläge in € pro Person/Aufenthalt:

Kabine zur Alleinbelegung

Kabinenkategorien 17.1. - 24.1. - 7.2.

1er Innen Classic 300.-

1er Innen Premium 350.-

1er Aussen Classic 400.-

1er Aussen Premium 450.-

1er Balkon Classic 500.-

1er Balkon Premium 550.-

Kabinenkategorien 21.2.

1er Innen Classic 350.-

1er Innen Premium 400.-

1er Aussen Classic 450.-

1er Aussen Premium 500.-

1er Balkon Classic 550.-

1er Balkon Premium 600.-

Kabinenkategorien 20.12

1er Innen Classic 400.-

1er Innen Premium 450.-

1er Aussen Classic 500.-

1er Aussen Premium 600.-

1er Balkon Classic 650.-

1er Balkon Premium 700.-

Kabinenkategorien 27.12

1er Innen Classic 450.-

1er Innen Premium 500.-

1er Aussen Classic 550.-

1er Aussen Premium 650.-

1er Balkon Classic 700.-

1er Balkon Premium 750.-

Zusatzkosten vor Ort

Für Getränke und Wellnessbehandlungen wird Ihrem Bordkonto automatisch eine Servicegebühr in Höhe von 15 % berechnet (diese entfällt für im Voraus gebuchte Getränke- und Wellness-Pakete).

Generelle Hinweise

Bei telefonischer Buchung geben Sie bitte den Reisecode 3MØØØ5B2 an.

• Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten

• Unbedingt erforderlich: die Angabe des Geburtsdatums und des vollständigen Namens, gemäß gültigem Reisepass bei Buchung

• Bitte beachten Sie, dass die Kabinenzuteilung ausschließlich der Reederei obliegt.

• Sobald Ihre Buchungsnummer von COSTA vorliegt, erhalten Sie von uns eine zusätzliche Buchungsbestätigung mit Ihrer COSTA-Buchungsnummer.

• COSTA bittet Sie auf: https://www.mycosta.com/de zeitnah das Schiffsmanifest auszufüllen.

• Auf dieser Internetseite können Sie auch online einchecken.

• Online-Registrierung ab Erhalt der COSTA-Buchungsnummer vor Reiseantritt bei der

Reederei möglich. Eine ausführliche Anleitung hierzu erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen

• Deutschsprachiger Gästeservice, Bordzeitschriften und Speisekarten stehen Ihnen an Bord zur Verfügung. Bei Fragen oder Wünschen sind deutschsprachige Ansprechpartner für Sie da (zu festen Zeiten)

• Die offizielle Währung an Bord ist der Euro

• Kreditkartenzahlung an Bord möglich (Registrieren Ihrer Kreditkarte innerhalb von 48 Stunden, nachdem Sie an Bord gegangen sind). Folgende Kreditkarten werden an Bord akzeptiert: American Express, Visa und MasterCard

• Die Verpflegungsleistungen beginnen am Einschiffungstag mit dem Abendessen und enden am Ausschiffungstag mit dem Frühstück

• Bitte denken Sie daran, dass Kinder unter 18 Jahren diese Reise nicht ohne Begleitung eines Erwachsenen antreten dürfen

• Personen unter 18 Jahren, die ohne Eltern reisen, benötigen eine notariell beglaubigte

Bestätigung der Eltern (englisch), dass die Begleitperson (mind. 25 Jahre) erziehungs- bzw. entscheidungsberechtigt ist. Sollte diese nicht vorliegen, kann die Einschiffung verweigert werden

• Schiffs-, Wellness- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr

• Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind fakultative Landausflüge, persönliche Ausgaben und eine Reiseversicherung

• Gesundheit/Impfungen: Wir empfehlen Ihnen, sich vor Ihrer Reise zu Impf- und Gesundheitsfragen rechtzeitig von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten zu lassen

• Unmittelbar nach der Ausschiffung erfolgt der Transfer zum Flughafen (unabhängig von der Abflugzeit)

• Achtung: Für Kreuzfahrten gelten gesonderte Stornobedingungen!

Einreisebestimmungen für österreichische Staatsbürger

• Reisepass, Gültigkeit bei Rückreise mind. 6 Monate (maschinenlesbar, bordeauxrot)

• Aktuelle Informationen finden Sie auf http://www.bmeia.gv.at

Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist jeder Gast selbst verantwortlich.

Änderungen vorbehalten.

MIU 0619

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne.

Unsere Urlaubs-Hotline 01 589 55 589 ist Montag bis Freitag 8-20 Uhr, Samstags 9-20 Uhr und an Sonntagen 10-18 Uhr für Sie erreichbar.