Buchungscode 4T0116B2
Angebot merken Empfehlen

Namibia, Botswana und Zimbabwe - Wildlife & Nationalparks

Namibia

Buchungscode 4T0116B2
Angebot merken Empfehlen

Im Preis inkludiert

Flug mit Ethiopian Airlines (Economy, Umsteigeverbindung) nach Windhoek und von Victoria Falls zurück

Rundreise im Reisebus (lt. Reiseverlauf)

13 Nächte im Doppelzimmer in Mittelklassehotels und Lodges (Landeskategorie) inkl. Frühstück &

1x Abendessen (Tag 7)

Stadtrundfahrt in Windhoek und Swakopmund

Pirschfahrt in der Bwabwatwa Nationalpark

Ausflüge inkl. Eintritts- und Nationalparksgebühren (lt. Reiseverlauf)

Notunfallversicherung in Namibia

Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort

Ihr Reisezeitraum:

Termine/Preise 2020 pro Person in € bei Flug ab Wien:

€ 2.999.- 1.2.

€ 3.199.- 7.3., 18.4.

Ihr Reiseziel

Namibia liegt im Südwesten Afrikas und ist ein Land der Farben und Kontraste. Ein Land, in das sich immer wieder Menschen verlieben und von seiner Natur sowie Artenvielfalt ganz verzaubert sind. Wer Ruhe und Natur sucht sowie grandiose Landschaften und Wüste liebt, den wird Namibia nicht mehr loslassen. Namibia hält so einiges für seine Besucher bereit: freundliche, einfache Menschen, endlose Savannen und Buschland sowie eine außergewöhnliche Tierwelt, behütet im Etosha Nationalpark.

Botswana wird Sie begeistern! Der Nationalpark Chobe mit seinen riesigen Tierherden und der Okavango-Fluss wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

In Zimbabwe erleben Sie die unbändige Natur hautnah durch die atemberaubenden Victoriafälle.

Tauchen Sie ein in die faszinierende Vielfalt der Länder und nehmen Sie unvergessliche Momente mit nach Hause!

Ihr Reiseverlauf

1. Tag (Sa.): Flug nach Windhoek (Namibia)

2. Tag (So.): Ankunft in Windhoek

Nach Ankunft Empfang und Transfer zu Ihrem Hotel. Am Nachmittag Stadtrundfahrt in Windhoek. Sie besichtigt werden u.a. den Tintenpalast, die Christuskirche, die Alte Feste, Klein-Windhoek, das Kneipenviertel in Katutura und die Einkaufsmeile im Stadtzentrum.

Übernachtung mit Frühstück im Safari Court Hotel (oder gleichwertig, Landeskategorie).

3. Tag (Mo.): Windhoek – Sossusvlei (Fahrtdauer: ca. 5 Std., ca. 333 km)

Fahrt nach Sossusvlei.

Übernachtung mit Frühstück im Namib Desert Lodge Gondwana Collection Nambia (oder gleichwertig, Landeskategorie).

4. Tag (Di.): Sossusvlei

Ausflug nach Sossusvlei mit seinen 300 m hohen Sanddünen und dem Dead Vlei mit dem Erklimmen einer Düne. Nachmittags Besuch des Sesriem Canyon mit seinem Tsauchab-Fluss.

Übernachtung mit Frühstück in der Namib Desert Lodge Gondwana Collection Namibia (oder gleichwertig, Landeskategorie).

5. Tag (Mi.): Sossusvlei – Swakopmund (Fahrtdauer: ca. 5 Std., ca. 343 km)

Fahrt über den Kuiseb Canyon zu den Welwitschia Flächen – Weiterreise nach Swakopmund mit anschließender kurzer Stadtrundfahrt. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung.

Übernachtung mit Frühstück im Hotel The Delight Swakopmund Gondwana Collection Namibia (oder ähnlich, Landeskategorie).

6. Tag (Do.): Dolphin Cruise

Vormittag Katamarantour in der Walvis Bay. An Bord werden frische Austern aus der Walvis Bay, kleine Appetithappen und gekühlter Sekt serviert. Getränke sind eingeschlossen (nur morgens: 8:30h – 12:30h). Der Nachmittag steht zur freien Verfügung oder optional vor Ort buchbar: Living Desert Tours, Quad Biking, Sandboarding oder Mondesa Township Tour.

Übernachtung mit Frühstück im Hotel The Delight Swakopmund Gondwana Collection Namibia (oder ähnlich, Landeskategorie).

Living Desert Tours (optional, vor Ort buchbar – nachmittags: min. 6 Personen):

Zu einem unvergesslichen Höhepunkt kann ein Tag in der Wüste werden. Ihr Guide findet all die kleinen Tiere, die „Little Five“ der Wüste. (Mindestteilnehmer: 6 Personen, Guide in Englisch)

Quad Biking (optional, vor Ort buchbar – Dauer ca. 1,5 Stunden):

Quadbiken durch die Dünen vor Swakopmund – mit atemberaubender Landschaft, bestehend aus einigen Wüstenpflanzen, seltenen Tieren und Dünen soweit das Auge reicht. (Dauer: ca. 1,5 Stunden)

Sandboarding (optional, vor Ort buchbar – Dauer ca. 2 Stunden):

Transfer, leichtes Mittagessen & Sicherheitsausrüstung. Es werden Liegen- oder Stand-up-Boarding angeboten. Für beide sind keine Erfahrungen erforderlich und 6 verschiedene Pisten sind in der Liegeoption enthalten. Stand-up Sandboarding ist Snowboarden im Sand.

Mondesa Township Tour (optional, vor Ort buchbar – Dauer ca. 3 Stunden):

Mondesa ist das Zuhause von ca. 17.000 sozial benachteiligten Menschen. Der Ausflug nach bietet die Möglichkeit ein weiteres Gesicht Namibias mit einem einheimischen Guide kennenzulernen.

7. Tag (Fr.): Swakopmund – Twyfelfontein (Fahrtdauer: ca. 5 Std., ca. 336 km)

Besuch des Tales Twyfelfontein mit seinen Felsmalereien von Giraffen, Antilopen, Zebras, Löwen und Breitmaulnashörnern. Anschließend Besichtigung der Organ Pipes (Doleritsäulen) und des versteinerten Waldes.

Abendessen und Übernachtung mit Frühstück in der Twyfelfontein Country Lodge (oder gleichwertig, Landeskategorie).

8. Tag (Sa.): Twyfelfontein – Safari im Etosha Nationalpark (Fahrtdauer: ca. 4 Std., ca. 344 km)

Fahrt zum Etosha Nationalpark.

Übernachtung mit Frühstück in der Etosha Safari Lodge Gondwana Collection Namibia (oder gleichwertig, Landeskategorie).

9. Tag (So.): Ganztägige Pirschfahrt im Etosha Nationalpark

Ganztägige Pirschfahrt im Etosha Nationalpark im Tourenfahrzeug. Optional vor Ort buchbar: Fahrt im offenem Fahrzeug.

Übernachtung mit Frühstück in der Mokuti Etosha Lodge (oder gleichwertig, Landeskategorie).

10. Tag (Mo.): Etosha – Rundu (Fahrzeit: ca. 4,5 Std., ca. 415 km)

Fahrt über Grootfontein nach Rundu. Am späten Nachmittag Bootsfahrt auf dem Kavangofluss – Lebensraum für Flusspferde, Leguane, Schreiseeadler, Krokodile. Beobachtung der einzigartigen Vogelwelt bei einem Sundowner.

Übernachtung mit Frühstück in der Hakusembe River Lodge Gondwana Collection Namibia (oder gleichwertig, Landeskategorie).

11. Tag (Di.): Pirschfahrt im Bwabwata Nationalpark - Rundu – Kwando River (Fahrzeit: ca. 5 Std., ca. 427 km)

Fahrt durch das Feuchtland des Caprivi-Streifens – Pirschfahrt in Bwabwata Nationalpark im offenen Geländewagen.

Übernachtung mit Frühstück in der Namushasha River Lodge Gondwana Collection Namibia (oder ähnlich, Landeskategorie).

12. Tag (Mi.): Kwando River – Chobe River Front (Fahrzeit ca. 3,5 Std., ca. 252 km) (Botswana)

Fahrt nach Botswana in den Chobe Nationalpark. Am Abend Bootsfahrt auf dem Chobe-Fluss.

Übernachtung mit Frühstück in der Chobe Safari Lodge (oder ähnlich, Landeskategorie).

13. Tag (Do.): Chobe River – Victoria Falls (Fahrzeit: ca. 2 Std., ca. 98 km) (Zimbabwe)

Optional, vor Ort buchbar: Pirschfahrt im Chobe Nationalpark im offenen Geländewagen. Anschließend Fahrt zu den Victoria Falls.

Übernachtung mit Frühstück in der Bayete Guest Lodge (oder gleichwertig, Landeskategorie).

14. Tag (Fr.): Victoria Falls

Besuch der mächtigen Victoria Falls. Optional vor Ort buchbar: Helicopter Rundflug, Traditional Village Tour oder Shearwater Sunset Cruise.

Übernachtung mit Frühstück in der Bayete Guest Lodge (oder gleichwertig, Landeskategorie).

Helicopter Rundflug „Flight of Angels“ (optional, vor Ort buchbar):

Flug über den 1700 m großen Wasservorhang, entlang des Sambesi-Flusses sowie des Zambesi-Nationalparks. Unvergleichliche spektakuläre Ausblicke, Foto- und Drehmöglichkeiten sind garantiert.

Traditional Village Tour (optional, vor Ort buchbar):

Besuch eines authentischen afrikanischen Dorfes, etwa 20 km von der Stadt Victoria Falls entfernt. Die Tour ermöglicht es den Besuchern, das Stammesleben aus erster Hand zu sehen.

Shearwater Sunset Cruise (optional, vor Ort buchbar):

Bootsfahrt auf dem Zambezi mit seiner vielfältigen Natur. Im Wasser sind oft Nilpferde und Krokodile zu beobachten, während man an den Ufern mit etwas Glück Elefanten, Giraffen, Antilopen, Fischadler und andere Vögel beobachten kann.

15. Tag (Sa.): Victoria Falls – Rückflug

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien.

16. Tag (So.): Ankunft

Änderungen vorbehalten.

Ihre Hotels

Ihre Beispielhotels/-Lodges

Windhoek: Safari Hotel

Lage: in ruhiger Stadtrandlage von Windhoek, ca. 45 km vom internationalen Flughafen entfernt

Ausstattung: Lounge, Restaurants, 2 Bars, Pool, WLAN-Zugang (inklusive), Fitnessraum, Sauna und Dampfbad im Spa-Bereich

Zimmer: Bad, Dusche/WC, Telefon, SAT-TV, Tee-/Kaffeezubereiter, Kühlschrank, Klimaanlage, Heizung, Radio, Föhn und

Sitzecke

Verpflegung: Frühstück

Besonderheit: mehrmals täglich ein Shuttlebus ins Stadtzentrum (inklusive)

Sesriem: Namib Desert Lodge Gondwana Collection Namibia

Lage: direkt am Fuße der ‚versteinerten’ Dünen der Ur-Namib; 60 km nördlich von Sesriem

Ausstattung: große Veranda, 1 Restaurant & 2 Swimmingspools

Zimmer: Badezimmer, Ventilator & Moskitonetz

Verpflegung: Frühstück

Swakopmund: The Delight Swakopmund Gondwana Collection Namibia

Lage: im Zentrum des Küstenstädtchens Swakopmund

Ausstattung: Frühstücksraum, 1 Bar und ein hübscher Garten

Zimmer: Bad, Klimaanlage, Kaffee-/ Teezubereiter, Kühlschrank, Safe und kostenlosem WLAN

Verpflegung: Frühstück

Twyfelfontein: Twyfelfontein Country Lodge

Lage: nur 4 km von den Twyfelfontein Felsgravierungen entfernt

Ausstattung: Restaurant, Aufenthaltsräumlichkeiten und 1 Bar

Zimmer: jedes Zimmer mit maßgefertigten Möbeln aus lokalem Holz ausgestattet, private Veranda

Verpflegung: Frühstück, Abendessen

Etosha South: Etosha Safari Lodge Gondwana Collection Namibia

Ausstattung: Restaurant, 1 Bar, 3 Swimmingpools

Zimmer: En-suite Badezimmer, Ventilator, Moskitonetze, Tee- und Kaffee-Station, private Veranda

Verpflegung: Frühstück

Etosha East: Mokuti Etosha Lodge

Ausstattung: Hauptrestaurant, ein Boma-Restaurant, ein großer Pool und Spa

Zimmer: Moskitotür/Netz, Sitzecke, Minibar, Kaffee- und Teestation, SAT-TV mit Filmkanälen, Klimaanlage und

Deckenventilator

Verpflegung: Frühstück

Rundu: Hakusembe River Lodge Gondwana Collection Namibia

Ausstattung: Restaurant, Swimmingpool, Bar, Garten

Zimmer: Badezimmer, Klimaanlage

Verpflegung: Frühstück

Besonderheit: zusätzliche Übernachtungsmöglichkeiten bieten kleine Hausboote und ein Zeltplatz

Kwando/Kongola: Namushasha River Lodge Gondwana Collection Namibia

Lage: ca. 24 km südlich von Kongola

Ausstattung: Restaurant, Bar, Pool

Verpflegung: Frühstück

Chobe River: Chobe Safari Lodge

Ausstattung: Restaurant, Außenpool, Bar, Sonnenterrasse

Zimmer: alle Zimmer von unterschiedlicher Größe und Ausstattung, Dusche, Klimaanlage, SAT-TV, private Veranda

Verpflegung: Frühstück

Victoria Falls: Bayete Guest Lodge

Lage: in ruhiger Wohngebiet, 2 km vom Victoria Falls Zentrum und 22 km vom Flughafen entfernt

Ausstattung: Restaurant, Bar, Außenpool, Garten

Zimmer: Bad, Dusche, Haarfön

Verpflegung: Frühstück

Für Sie auf Wunsch

Zuschläge pro Person/Aufenthalt:

Einzelzimmer €

Halbpension €

Generelle Hinweise

• Bitte geben Sie bei telefonischer Buchung den Reisecode 4T0116B2

• Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten

• Mindestteilnehmer: 10 Personen

• Hotel-, Wellness- & Freizeiteinrichtungen z.T. gegen Gebühr

• Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind Trinkgelder jeglicher Art, fakultative Ausflüge, persönliche Ausgaben und eine

Reiseversicherung

• Gesundheit/Impfungen: Wir empfehlen Ihnen, sich vor Ihrer Reise zu Impf- und Gesundheitsfragen rechtzeitig von Ihrem Arzt

oder Apotheker beraten zu lassen

• Es gelten gesonderte Stornobedingungen. Nähere Informationen unter 01 589 55 589.

Einreisebestimmungen für österreichische Staatsbürger

• Reisepass, Gültigkeit bei Rückreise mind. 6 Monate und 3 freie Seiten beinhalten.

• Der Reisepass hat 3 freie Seiten aufzuweisen.

• Beachten Sie, dass das Visa für Zimbabwe schon jeweils 1 Seite im Reisepass beansprucht.

• Sollte ein Pass nicht genügend freie Seiten beinhalten, können Gäste bei der Einreise abgewiesen werden.

• Botswana erlaubt keine Einreise mit Notpässen.

• Für Botswana und Namibia benötigen österreichische Staatsbürger kein Visum.

• Für Zimbabwe benötigen österreichische Staatsbürger ein Visum (kann am Einreiseort erworben werden).

• Aktuelle Informationen unter http://www.bmeia.gv.at

Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist jeder Gast selbst verantwortlich.

Änderungen vorbehalten.

MIU 08/19 + MIU 01/20