Buchungscode DN8056B
Angebot merken Empfehlen

Hansestädte Rundreise – Auf den Spuren der deutschen Hanse

Deutschland / Hamburg

Buchungscode DN8056B
Angebot merken Empfehlen

Im Preis inkludiert

Flug mit Austrian (Economy) nach Hamburg und von Berlin zurück, Transfers

Rundreise im klimatisierten Reisebus

5 Nächte in der gebuchten Zimmerkategorie in 3-/4-Sterne-Hotels (Landeskategorie)

Halbpension

Ausflüge und Besichtigungen exkl. Eintritts gebühren (lt. Reiseverlauf)

Hafenrundfahrt in Hamburg und Schifffahrt Müritzsee

Örtliche Reiseleitung für alle Stadtführungen lt. Programm

Reiseleitung ab/bis Wien

Reisehandbuch

Ihr Reiseverlauf

1. Tag (Fr.): Flug nach Hamburg

Nach Ankunft empfängt Sie Ihre örtliche Reiseleitung. Anschließend durch die Hansestadt. Die Tour führt Sie vorbei an den Landungsbrücken - die historische Deichstraße mit den typisch althamburgischen Bürgerhäusern – Hamburgs Haupteinkaufsstraße: die Mönckebergstraße – den Hauptbahnhof - die Kunsthalle - die Blaue Moschee - den Stadtteil St. Georg - die Binnenalster mit dem berühmten Jungfernsteig - die Alsterarkaden - das Rathaus - die Börse - die Gerichtsgebäude - die historische Peterstraße und natürlich am neuen Highlight, der Elbphilharmonie.

Die Tour endet an den Landungsbrücken, wo Sie etwas Zeit zur freien Verfügung haben.

Anschließend unternehmen Sie eine 1-stündige Hafenrundfahrt. Sie fahren hautnah durch die faszinierende Arbeitswelt eines Welthafens. Sie sehen Hafenbecken mit Ozeanriesen, Kanäle, Containerterminals und Werftanlagen.

Danach Transfer zu Ihrem Hotel und Check-in. Abendessen und Nächtigung im Hotel in Hamburg.

2. Tag (Sa.): Hamburg – Bremen – Bremerhaven – Hamburg

Fahrt in die Hansestadt Bremen. Bei einem Stadtrundgang sehen Sie natürlich die „Bremer Stadtmusikanten“, das Rathaus, den Bremer Roland (UNESCO Weltkulturerbe) und die Böttcherstraße, eine etwa 100 Meter lange Straße in der Bremer Altstadt.

Diese Straße ist ein Gesamt-Kunstwerk und begeistert mit einer einzigartigen Symbiose aus traditioneller und expressionistischer Backstein-Architektur.

Anschließend haben Sie etwas Zeit zur freien Verfügung für eine individuelle Mittagspause.

Nach der Mittagspause geht es weiter in die Hansestadt Bremerhaven, wo Sie eine Stadtrundfahrt durch den Fischereihafen, die Innenstadt mit dem Museumshafen und den Havenwelten Bremerhaven und den Alten Hafen/Neuen Hafen führt. Am späten Nachmittag Rücktransfer zu Ihrem Hotel in Hamburg.

Abendessen und Nächtigung im Hotel in Hamburg.

3. Tag (So.): Hamburg – Lübeck – Wismar – Rostock

Heute verlassen Sie Hamburg und fahren weiter in den Ostseeraum. Ihr erstes Ziel heute ist die Hansestadt Lübeck. Bei einem Stadtrundgang erkunden Sie diese einzigartige und wundervolle Stadt. Das geschlossene Stadtbild wurde daher 1987 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Danach fahren Sie weiter nach Wismar, wo Sie einen Rundgang durch die Hansestadt unternehmen. Im Juni 2002 wurde das Denkmal „Historische Altstädte Stralsund und Wismar“ in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen.

Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr heutiges Ziel Rostock.

Nach Ankunft Check-in, Abendessen und Nächtigung im Hotel in Rostock.

4. Tag (Mo.): Rostock/Warnemünde – Halbinsel Darß – Rostock

Am Vormittag Stadtrundfahrt durch Rostock. Einst wichtiges Mitglied der Hanse, hat die Stadt viel von ihrem ursprünglichen Charme erhalten, sich aber Neuem nie verschlossen.

Natürlich darf ein Abstecher zum Ostseebad Warnemünde nicht fehlen, welches durch seinen breiten, weißen Sandstrand, den idyllischen Alten Strom und maritimes Flair besticht.

Gegen Mittag geht es weiter auf die schönste Halbinsel Fischland. Die bekanntesten Orte sind das Ostseebad Zingst und die Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten.

Abendessen in einem lokalen Restaurant in Rostock.

Nächtigung im Hotel in Rostock.

5. Tag (Di.): Rostock – Stralsund – Insel Rügen – Rostock

Heute heißt es früh aufstehen, denn ein ereignisreicher Tag liegt vor uns. Zuerst erwartet uns ein kurzer Altstadtrundgang in Stralsund. Reich an historischen Bauten aller Stilepochen, wird die Altstadt jedoch vom leuchtenden Rot des Backsteins geprägt. Weiter geht es dann über den Rügendamm auf die Insel Rügen, Deutschlands größte Insel mit landschaftlicher Vielfalt, feinen Sandstränden und charmanter Bäderarchitektur. Auf dem Programm stehen der Nationalpark Jasmund und die Kreideküste. Anschließend Fahrt durch die Hafenstadt Sassnitz und weiter über Prora und Binz. Abendessen und Nächtigung im Hotel in Rostock.

6. Tag (Mi.): Rostock – Mecklenburger Seenplatte – Berlin – Rückflug

Heute heißt es leider Abschied nehmen von den Hansestädten und Sie verlassen Rostock Richtung Berlin. Ihre Fahrt nach Berlin führt Sie jedoch vorerst noch durch die mecklenburgische Seenplatte. Ankunft in Waren (Müritz) im Herzen der mecklenburgischen Seenplatte am Rande des Müritz-Nationalparks. Eine Schiffsrundfahrt ist unerlässlich und bietet uns nicht nur das Erlebnis Müritzsee. Bevor es nach Berlin geht, haben wir noch etwas Freizeit in Waren für einen Bummel durch die Altstadt des Luftkurortes. Rechtzeitiger Transfer zum Flughafen Berlin und Rückflug nach Wien.

Änderungen vorbehalten.

Ihre Hotels

3-/4-Sterne Hotels (Landeskategorie)

Lage: Einige der Hotels liegen etwas außerhalb der Zentren.

Ausstattung: Rezeption, Lobby, Restaurant

Zimmer: Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV.

Belegung: Doppelzimmer (2 Vollzahler), Einzelzimmer (1 Vollzahler)

Verpflegung: Halbpension: 5x Frühstück & 5x Abendessen

Für Sie auf Wunsch

Zuschläge pro Person/Aufenthalt:

Einzelzimmer € 140.-

Generelle Hinweise

• Bei telefonischer Buchung geben Sie bitte den Reisecode DN8Ø56B an

• Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten

• Hoteländerung vorbehalten

• Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen

• Hotel-, Wellness- & Freizeiteinrichtungen z.T. gegen Gebühr

• Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind Trinkgelder jeglicher Art, fakultative Ausflüge, persönliche Ausgaben und eine Reiseversicherung

Einreisebestimmungen für österreichische Staatsbürger:

• Gültiger Reisepass

• Aktuelle Informationen auf: http://www.bmeia.gv.at

Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist jeder Gast selbst verantwortlich.

Änderungen vorbehalten.

MIU 02/20