Buchungscode SK0127B2
Angebot merken Empfehlen

Faszination Island - Standort Rundreise

Island / Island / Reykjavik

Buchungscode SK0127B2
Angebot merken Empfehlen

Im Preis inkludiert

Flug mit Austrian (Economy) nach Keflaviík und zurück

7 Nächte im Doppelzimmer im Hotel Cabin (Landeskategorie 2*)

7x Frühstück

Rundreise im Reisebus (lt. Reiseverlauf)

Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm

Informationsmaterial & Reiseführer

Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort

Gratis-Storno-Garantie bis 30 Tage vor Urlaubsbeginn

Ihr Reisezeitraum:

Termine/Preise 2019 pro Person in € bei Flug ab Wien:

21.6., 19.7., 16.8. € 1.899.-*/€ 1.929.-

Ihr Reiseziel

Island ist eines der letzten nahezu unberührten Naturparadiese unseres Kontinents. An kaum einem

anderen Ort ist es möglich, die Urgewalt der Natur so intensiv zu erleben. Nutzen Sie diese Reise,

um das sagenumwobene beeindruckende Naturwunder Island kennen zu lernen. Vulkane und Fjorde,

Wiesen und Wüsten, heiße Quellen und Wasserfälle bestimmen die unendliche Vielfalt der isländischen Landschaft. Die Temperaturen sind weit milder, als man es angesichts der Lage Islands nur knapp

südlich des Polarkreises erwarten könnte. Geologisch eines der jüngsten Länder der Welt, bestimmen unerwartete Farben und Formen unterbrochen von bunten Farbtupfern der Flora das Gesamtbild.

Grandiose Urlandschaften, geprägt von der Lava der Vulkane und dem Eis der Gletscher stehen im

Kontrast mit arktischen Blumen und im Sonnenlicht glitzernden Wasserfällen: Faszinierendes Island!

Ihr Reiseverlauf

1. Tag (Fr.): Flug nach Keflavík – Reykjavík

Am Abend Ankunft am Flughafen. Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel in Reykjavík.

2. Tag (Sa.): Stadtrundfahrt Reykjavík

Nach dem Frühstück Fahrt nach Bessastadir, ein Herrenhof wenige Kilometer südwestlich von Reykjavík.

Er wird heute als Amtssitz des isländischen Präsidenten genutzt. Anschließend fahren Sie über Hafnafjördur zur Hallgrimskirkja in Reykjavik. Bei einer Stadtführung werden Sie eine Stadt im Aufbruch erleben. Alle Sehenswürdigkeiten der Stadt befinden sich fußgängerfreundlich, in unmittelbarer Nähe voneinander. Betrachten Sie die nordische Postmoderne des neuen Rathauses und entdecken Sie das überraschend kleine Parlamentsgebäude. Im Gegensatz zu vielen anderen europäischen Hauptstädten fördert man in Island zum größten Teil einheimische Künstler und ihre Werke.

3. Tag (So.): Südküstenabenteuer

Am Vormittag beginnt Ihre Fahrt über den Bergpass südöstlich von Reykjavík zur Südküste Islands. Die Südküste bietet eine Vielfalt an landschaftlichen Höhepunkten. Die Fahrt geht bis zur Südspitze der Insel nach Vík. Unterwegs passieren Sie fruchtbares Land und unterhalb der Gletscher reichen steile Hänge bis fast an die Küste. Die beiden Wasserfälle Skógafoss und Seljalandsfoss werden angefahren und sind zu jeder Jahreszeit ein attraktives Fotomotiv. Am Küstenabschnitt bei Vik ragen Felsnadeln aus dem Meer,

die der Sage nach versteinerte Trolle sind. Von hier bietet sich ein Blick zum bekannten Kap Dyrholaey mit dem vorgelagertem Felsentor. Vor der Rückfahrt nach Reykjavík unternehmen Sie einen Spaziergang am schwarzen Sandstrand.

4. Tag (Mo.): Thingvellir – Geysir – Gullfoss

Die erste Strecke des Tages für Sie durch das Hochtemperatur-Gebiet Nesjavellir. Kurz dahinter befindet sich der Nationalpark Thingvellir, der historisch und geologisch hochinteressant ist. Hier wurde das Zusammenleben der Isländer geregelt, wurden die Gesetze beschlossen und Gericht gehalten. Zuletzt wurde hier 1944 die Republik Island ausgerufen. An der Spalte Almannagjá ist gut zu beobachten, wie sich die eurasische und die amerikanische Kontinentalplatte bisher auseinander bewegt haben. Nächstes Ziel ist das bekannte Geysirgebiet im Tal Haukadalur, wo Sie den „Stóri-Geysir”, den Namensgeber aller Springquellen der Welt erleben können. Der Geysir ruht zwar meist, aber die kleinere Springquelle Strokkur schießt regelmäßig eine heiße Wasserfontäne in den Himmel. In der Nähe befindet sich der Wasserfall Gullfoss, auch „der Goldene Wasserfall” genannt, der stufenförmig in die Schlucht des Flusses Hvítá hinabstürzt. Über Hveragerdi und den Bergpass Hellisheidi geht es zurück nach Reykjavík.

5. Tag (Di.): Borgarfjördur – Lavawasserfälle

Sie beginnen den Tag mit einer wunderschönen Fahrt um den malerischen Walfjord herum, dem früheren Zentrum der isländischen Walfangindustrie. Weiter geht es zu dem Schauplatz zahlreicher Isländer-Sagen, nach Borgar¬fjördur. Sie gelangen nach Reykholt, wo der Edda-Dichter Snorri Sturluson im 12. Jahrhundert lebte und besuchen Europas ergiebigste Heißwasserquelle Deildartunguhver. Weiterfahrt zu den bildschönen Lavawasserfällen Hraunfossar. Die Rückfahrt nach Reykjavík führt durch den großen Fjord-Tunnel vom Walfjord.

6. Tag (Mi.): Reykjanes Halbinsel

Gegen Mittag verlassen Sie Reykjavik und besuchen die Halbinsel Reykjanes im äußersten Südwesten Islands. Sie ist sehr vulkanisch geprägt, was u.a. dadurch sichtbar wird, dass die Hälfte der Halbinsel mit Lavagestein bedeckt ist. Das Hochtemperaturgebiet Krýsuvík befindet sich unfern des Sees Kleifarvatn, auf den man von einer Hügelkette aus einen spektakulären Blick hat. In Krýsuvík führt Sie ein befestigter Pfad zischen blubbernden Schlammquellen, gelben Schwefelablagerungen und Wasserdampf. Entlang der Südküste passieren wir Grindavik, ein typisch isländisches Fischerdorf. Nur wenige Kilometer weiter erreichen wir den alten Leuchtturm am westlichsten Punkt der Halbinsel. Übernachtung auf der Halbinsel.

7. Tag (Do.): Reykjavic

Zeit zur freien Verfügung. Entdecken Sie Reykjavic in Eigenregie. Bummeln Sie entlang des Hafens oder buchen Sie vor Ort etwa eine Walbeobachtungsfahrt (Dauer ca. 3 Stunden).

8. Tag (Fr.): Tag zur freien Verfügung – Flughafentransfer - Rückflug

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abends Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Wien. Dieser erfolgt kurz nach Mitternacht.

Änderungen vorbehalten.

Ihre Hotels

Alle Hotels bieten Rezeption, Bar und Restaurant. Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV. Die Einzelzimmer sind bei gleicher Ausstattung etwas kleiner. Ausgeschriebene Hotelklassifizierungen beruhen auf der Landeskategorie.

Für Sie auf Wunsch

Zuschlag pro Aufenthalt:

Einzelzimmer Standard € 525.-

DZ-Deluxe € 180.-

Einzelzimmerzuschlag EZ-Deluxe € 585.-

Generelle Hinweise:

• Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten

• Mindestteilnehmerzahl: 21 Personen

• Hotel-, Wellness- & Freizeiteinrichtungen z.T. gegen Gebühr

• Der Zeitunterschied zur MEZ beträgt -1 Stunde, während der Sommerzeit -2 Stunden.

• Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind Trinkgelder jeglicher Art, fakultative Ausflüge, persönliche Ausgaben und eine Reiseversicherung

• Gesundheit/Impfungen: Wir empfehlen Ihnen, sich vor Ihrer Reise zu Impf- und Gesundheitsfragen

• rechtzeitig von Ihrem Arzt beraten zu lassen

• Bei telefonischer Buchung geben Sie bitte den Reisecode SK0127B2 bzw. für Friends of MERKUR SK0127B3 an

Einreisebestimmungen für österreichische Staatsbürger

• Reisepass, gültig bei Ausreise noch mind. 3 Monate

• Aktuelle Informationen finden Sie auf http://www.bmeia.gv.at.

Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell

geltenden Einreisebestimmungen. Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist jeder Gast selbst

verantwortlich.

Änderungen vorbehalten.

BIL 01/19

MIU 03/19

Durchschnittliche Werte im Juni

13°C
Lufttemperatur
11°C
Wassertemperatur
6 Stunden
Sonnenscheindauer

Durchschnittliche Werte im Jahresverlauf

  • Lufttemperatur in °C
  • Wassertemperatur in °C
Sie haben Fragen? Wir helfen gerne.

Unsere Urlaubs-Hotline 01 589 55 589 ist Montag bis Freitag 8-20 Uhr, Samstags 9-20 Uhr und an Sonntagen 10-18 Uhr für Sie erreichbar.